Innere Medizin

In Bezug auf die Innere Medizin oder Internistik besteht unsere Aufgabe in der Prävention (Vorbeugung),

der Diagnostik, der Therapie wie auch der Nachsorge von Erkrankungen der inneren Organe sowie der

hierdurch ausgelösten Symptome.

Das übergeordnete Gebiet der Inneren Medizin ist ein riesiges Feld der Tiermedizin und besteht wiederum

aus vielen Einzelgebieten.

- Dermatologie (Haut und Hautanhangsorgane)

- Endokrinologie (Hormonelle Krankheiten)

- Gastroenterologie (Verdauungsorgane)

- Gynäkologie (Geschlechtsorgane)

- Hämatologie (Blutbildende Organe)

- Immunologie (Immunsystem)

- Infektiologie (Infektionserkrankungen) 

- Kardiologie (Herz)

- Nephrologie und Urologie

- Onkologie (Tumorerkrankungen)

- Pulmologie (Atemwegserkrankungen)

- Stoffwechselerkrankungen

- Toxikologie (Vergiftungen)

- Zytologie